Altersvorsorge - Sondervermögen (AS-Fonds)

Vermögen aufbauen - Geld vermehren

Werbe-Partner:

10. Altersvorsorge – Sondervermögen (AS-Fonds)

AS-Fonds sind für die Altersvorsorge konzipiert und enthalten eine Mischung aus Aktien, offenen Immobilienfonds und Anleihen/Renten. Sie unterliegen bei der Vergabe der Anlagegelder einer gesetzlich festgeschriebenen Bestimmung, die vorgibt wie viel Geld wo angelegt werden darf: Aktienanlagen 21 % bis 75 %, Immobilienfonds bis zu 30 %, Wertpapiere mit Währungsrisiko bis zu 30 %.
Die Volatilität des AS-Fonds richtet sich nach dem Mischungsverhältnis. Je mehr festverzinsliche Wertpapiere im Paket enthalten sind, umso kleiner ist die Möglichkeit von Kursabweichungen. Wird hingegen in Ausländische Titel Investiert, dann erhöht sich das Risiko durch die Währungsumrechnung.
Meist ist eine gesunde Mischung der verschiedenen Anteile gegeben, womit sich der Fonds gut für die Altersvorsorge eignet und nur mittelmäßige Kursschwankungen erreicht, bei entsprechender Rendite.

Erträge/Renditen
Die Renditen liegen langfristig im Schnitt um die 2 und 3,5 %, was hauptsächlich vom Mischungsverhältnis abhängt. Zusätzlich können Währungsgewinne hinzukommen. Mehr siehe Wertentwicklung im Fondsprospekt der jeweiligen Investmentgesellschaft.

Geeignet für:
Entnahmepläne, z.B. als monatliche bzw. jährliche Rentenauszahlung in Form von Fondsanteilen oder einer festen Geldsumme

5/5
Werbe-Partner
Werbe-Partner:
Werbe-Partner: